Mehr Lohn in sozialen Berufen! (?)

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Mehr Lohn in sozialen Berufen! (?)

Beitragvon Jano » 14.05.2009 15:51

Was haltet ihr von solchen Projekten? Ich finde es sehr gut, da soziale Berufe vom Lohn her -- naja einfach unattraktiv für viele sind. Viel Lohn ist halt gut für die Motivation? Was sagt ihr so?
Jano
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.03.2009 23:31

Beitragvon eon_tobias » 15.05.2009 15:10

hi jano!

ich persönlich bin absolut der meinung dass für die verantwortung die wir übernehmen auch mehr bezahlt werden sollte. es kann nciht sein, dass ich als ungelernter in der industrie mehr in der stunde verdiene als nach 5 jahren ausbildung und zig weiterbildungen im sozialen bereich...

allerdings gibt es auch im sozialen bereich ab und zu leute die ihren job so angehen dass das bisschen was wir kriegen eigentlich überbezahlt ist... das klischee von der kaffeetrinkenden spieltante kommt schliesslich nciht von ungefähr...

noch dazu bei trägt ja die "qualifizierung" der tagespflegepersonen, die nach ca 30 stunden kurs so qualifiziert sind, dass sie bis zu 5 kinder alleine übernehmen können (unsereins braucht regelmäßig feedback im team...)

lg
tobias
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955
---
Habt ihr schon nach eurem Thema gesucht?
Forensuche | http://google.de
---
Liebe Grüße von Tobias aus Augsburg
das bin ich: http://tobias-schiesser.de
Vorsitzender im Landesverband der http://waldkindergarten-bayern.de
eon_tobias
 
Beiträge: 509
Registriert: 16.11.2006 09:28
Wohnort: Augsburg, Bayern

Beitragvon justine » 27.05.2009 19:19

@tobias

Danke! Bin absolut deiner Meinung...
Liebe Grüße,
Justine
Bild
justine
 
Beiträge: 164
Registriert: 12.09.2004 17:17
Wohnort: Frankfurt/Main


Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 1 Gast