Gruppenübergreifende Angebote zum Schwerpunkt Sprache

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Gruppenübergreifende Angebote zum Schwerpunkt Sprache

Beitragvon SarKl0991 » 17.01.2018 16:47

Hallo!

Ich stehe vor der Aufgabe, als Fachkraft für sprachliche Bildung gruppenübergreifende Angebote zu entwickeln .
In den anderen Fachbereichen sieht das in etwa so aus: 1x im Monat Forscher-AG, Eltern-Kind-Nachmittage mit Gestaltungsangeboten, Eltern-Kind-Turnen usw.
Nun sehe ich das aber so, dass "Sprache" ein Bereich ist, den man nicht klar abgrenzen kann, es sei denn man führt eine Art "Bilderbuch-AG" ein, die wöchentlich statt findet (wurde allerdings schon erprobt und hatte mäßigen Erfolg). Sprache findet meiner Meinung nach ständig im Alltag statt: beim Memory-Spielen, im Morgenkreis, usw. Ich zerbreche mir deshalb nun schon seit längerem den Kopf darüber, was für eine "AG" oder auch was für besondere Nachmittage ich zur Sprache gruppenübergreifend anbieten könnte. Darf natürlich auch nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen, da ich sonst zu lange meiner Gruppe fern bin. Hat jemand Ideen oder Erfahrungen damit?

LG
SarKl0991
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.01.2018 13:13

Re: Gruppenübergreifende Angebote zum Schwerpunkt Sprache

Beitragvon Teddybär » 24.01.2018 19:22

Wie wäre es mit einem "Papageien"club? Du triffst Dich mit den Kindern und man kann das Angebot bunt gestalten. Mal bietest Du ein Bewegungsspiel an, mal geht ihr auf Schatzsuche, mal machst Du die "Detektivprüfung" (kam bei meinen Kindern besonders gut an). Du legst mehrere Sachen, die genau benannt werden müssen, auf ein Tablett oder Tisch -Du nimmst Dinge weg, sie müssen, sie benennen. Wer es an mehreren Tagen schafft, bekommt den Detektivausweis. Ich habe ein Tonkarton zur Karte gefaltet, eine Lupe aufgemalt, den Namen des Kindes und den entsprechenden Text. Die Eltern fanden die Idee auch sehr gut.
Du machst kleine Rollenspiele, Fingerspiele, Reime.
Du machst Klatschspiele ........
um aufstehen zu können, muss man mindestens einmal hingefallen sein
Teddybär
 
Beiträge: 151
Registriert: 02.03.2007 22:56
Wohnort: Deutschland

Re: Gruppenübergreifende Angebote zum Schwerpunkt Sprache

Beitragvon Gulliver » 23.02.2018 12:51

Hallo,

singen ist für mich auch immer eine gute Methode.
Dann gibt es ja tausende Bücher und Videos... aber ich habe jetzt mal exemplarisch https://www.youtube.com/channel/UCvJURY ... gyOYYzTC8g rausgesucht. Ich finde nämlich Übungen zur Mundmotorik ( kann man gut in Liedern einbrinegn) super.

Dann habe ich auch schon oft Sprachhandlungen inszeniert, also kleine Theateraufführungen (z.B. Tischtheater, Schattentheater) gemacht.
Das kommt auch immer gut an.
Gulliver
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.02.2018 12:12


Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste