erzieherin Die Fachhomepage fuer Erzieherinnen
Seite ausdruckendrucken
Logo
Startseite
Service
 
* Stellenbörse
* Links
* Termine
* Aktionen
Arbeitsfelder
Berufsbildung
Themen
Medien
Fachberatung
Diskussion



erzieherin-online wird unterstützt von:

Unser Sponsor...
hier werben?

diese Rubrik betreut:
Anna Bordeaux  


Alle Top-Levels:
Valid HTML 4.01!
Fehler gefunden?
Bitte Nachricht senden...

-
Hier sind Sie:
> Startseite | Service | Termine
-

Montag, 11. Dezember 2017

Der Veranstaltungskalender

An dieser Stelle haben Sie die Möglichkeit Termine zu veröffentlichen. Dies gilt nicht nur für Messen, Workshops oder sonstige Großveranstaltungen, sondern auch für das "ganz normale" Kindergartenfest, den Bazar oder den öffentlichen Eltern- oder Infoabend in Ihrer Einrichtung ... eben alle Termine, die für andere ErzieherInnen interessant sein können!

Eintragen kann jeder! Einfach das entsprechende Formular ausfüllen und wir tragen Ihren Termin in der Regel innerhalb der nächsten 14 Tage kostenlos ein!

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12

Dezember

01. - 03.12.2010

Modul 5 Führen von Projektteams

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Ort: KOBLENZ

In diesem Seminar lernen Sie wie Sie mit Hilfe des Kompetenzmodells die erforderliche Ausgewogenheit der Kompetenzbereiche im Projektteam herstellen und die notwendigen Strukturen für die Führungsarbeit aufbauen. Wir werden die einzelnen Teamentwicklungsphasen, die jede Gruppe durchläuft, betrachten und aufzeigen wie Sie mit entsprechenden Führungsimpulsen, die Projektteamkultur in den einzelnen Phasen positiv beeinflussen können. Projektarbeit ohne Konflikte gibt es nicht, deshalb werden wir uns abschließend ausführlich mit Konfliktbearbeitungsmethoden beschäftigen.
regulär 415 €, 360 €, wenn Sie sich bis spätestens 19.10.2010 anmelden. Anmeldefrist endet am 20.10.2010.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Tagungspauschale, das Teilnahmezertifikat, die Seminarunterlagen sowie die gesetzliche MwSt..

Mehr Infos: Susanne Riekert 07808914061
www.bestprojektmanagement.biz/56943/88701.html

nach oben

 

02. - 03.12.2010

Die Rolle der Leiterin bei der internen Evaluation

Veranstaltungsart:

Seminar

Ort: Berlin

Kitaleiterinnen haben bei der internen Evaluation keine ganz einfache Rolle.
Sie sind Vorgesetzte und sind es als Leiterinnen gewohnt, bestimmte Entwicklungen zu steuern - dennoch müssen sie einen Weg finden, die Gruppendiskussionen der Erzieherinnen quasi unparteiisch zu moderieren. Dafür braucht es Methoden. Die interne Evaluation ist hervorragend geeignet, um mit dem Team die acht einzelnen pädagogischen Aufgabenfelder gründlich von allen Seiten zu beleuchten und Veränderungen gemeinsam zu planen.
Doch auch hier macht die Gründlichkeit erst durch eine Methodik Spaß, die dabei hilft, das jeweilige Thema nachhaltig anschaulich und lebendig werden zu lassen.
Weiterhin braucht es einen Rahmen, der jede einzelne Mitarbeiterin dabei unterstützt, sich aktiv einzubringen.
Welche Rahmenvorgaben sind geeignet? Welche sind "tödlich"? In diesem Seminar werden unterschiedliche Moderations- und Arbeitsmethoden vorgestellt und ausprobiert, die interne Evaluation gelingen lassen.
Für Austausch und kollegiale Beratung ist ebenfalls eine gute Portion Zeit eingeplant.

Mehr Infos: Udo Glaß 030. 200 780 10.
www.procedo-berlin.com

nach oben

 

03. - 04.12.2010

Bildungsprozesse beobachten und dokumentieren

Veranstaltungsart:

Seminar

Ort: Lippstadt

Die wichtigsten Inhalte:

  • Verstehen des Zusammenhangs von Wahrnehmung,Beobachtung und Interpretation kindlicher Bildungsprozesse;
  • verschiedene Beobachtungsmodelle kennen lernen
  • die Erstellung von Lerndokumentationen und Portfolios einüben;
  • sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten erweitern;
  • Qualitätsmerkmale guter Dokumentation kennen;
  • die Komplexität des kindlichen Lernens erfassen und veranschaulichen können

Das Ziel dieser Fortbildung:
In diesem Seminar lernen Sie, Bildungsprozesse differenziert wahrzunehmen, Lernfortschritte visuell sichtbar zu machen und sprachlich angemessen und professionell zu beschreiben. Ziel ist es letztlich, gelingendes Lernen für alle Beteiligten begreifbar zu machen.

Mehr Infos: Jochen Brode / Anna Grohs 02941-9661-20
www.kindergartenakademie.de/

nach oben

 

03. - 04.12.2010

Professionelle und kompetente Elterngespräche führen

Veranstaltungsart:

Seminar

Ort: Düsseldorf

Die wichtigsten Inhalte:

  • Psychologische Grundlagen der Kommunikation
  • Aspekte zur Gestaltung von Gesprächssituationen
  • "Ja hallo erstmal" - Methoden der Gesprächseröffnung
  • "Wenn Dir das Leben eine Zitrone bietet, mach Limonade daraus" - ressourcenorientierte Gesprächsführung
  • "Schön, dass wir mal drüber geredet haben" - konstruktiver Gesprächsabschluss

Spezielle Gesprächssituationen:

  • Das Expertengespräch - Information über Verhaltensauffälligkeiten
  • Der Tanz auf dem Vulkan - Gespräche mit Eltern in Trennungskonflikten
  • Herr Wutschnaub & Frau Besserweiß - Gespräche mit schwierigen Eltern

Das Ziel dieser Fortbildung
Dieses Seminar gibt Ihnen nicht nur einen Überblick über die Gestaltungs- und Durchführungsmöglichkeiten eines konstruktiven Elterngespräches, sondern vermittelt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren eigenen, einzigartigen Stil zu entwickeln. Sie werden mehr Sicherheit im Umgang mit Eltern erhalten und auch schwierige Gespräche souverän und kompetent durchführen.

Mehr Infos: Jochen Brode / Anna Grohs 02941-9661-20
http://www.kindergartenakademie.de/

nach oben

 

07.12.2010

Spielreiche Angebote für Kinder unter Drei

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Ort: 76767 Hagenbach (Karlsruhe)

"Was können Kinder?"
"Was wollen Kinder?"
Dieses Seminar bietet Ihnen praktische Unterstützung für das Angebot bei Kindern unter Drei Jahren, ausgehend von den Fähigkeiten und Bedürfnissen der Kinder. Wir stellen Ihnen viele Spiel- und Bildungsangebote vor, die den Kindern Sicherheit und Geborgenheit vermitteln und ihre Bedürfnisse erfüllen und dazu anregen mit ihnen gemeinsam im aktiven Spiel die Welt zu erkunden.
Kosten 68€ inkl Seminarunterlagen und Getränke/Kaffee/Gebäck

Mehr Infos: Heidi Krüger; 07131-253672
www.teamvision.de

nach oben

 

13. - 15.12.2010

Pädagogisches Basiswissen für Leiterinnen von Kindertagesstätten

Veranstaltungsart:

Seminar

Ort: Berlin

Es gibt kaum einen vielseitigeren Beruf, als den der Kitaleiterin: Konzeptions-, Personal- und Organisationsentwicklung, Qualitäts- und Changemanagement, Büroorganisation, Finanzplanung, Stadtteilarbeit, Elternkooperation, Ausstattung, Gartenbau, Umbau u.v.m.
An welcher Stelle steht die Pädagogik?
Viele Leiterinnen haben das Gefühl, dass sie sich vor lauter Aufgaben aus dem Managementbereich kaum mehr auf die wesentlichen Fragen der Pädagogik konzentrieren, sie angemessen vertiefen und ihre Kenntnisse bedarfsgerecht erweitern können. Diese Fortbildung ist für Leiterinnen konzipiert, die ihr pädagogisches Wissen auffrischen oder ergänzen möchten.
Es behandelt Kernthemen, die jede Kitaleiterin zur Gestaltung einer kind- und familiengerechten Kita braucht und über die sie spontan Auskunft geben können sollte:

  • "Die kindliche Spiel- und Malentwicklung und ihre Bedeutung für die Alltags- und Raumgestaltung",
  • "Spracherwerb und der kreative Umgang mit dem Sprachlerntagebuch",
  • Interkultur und Multikultur - was macht den Unterschied in der Pädagogik? "
  • Bindung und Beziehung - wo liegen die jeweiligen Besonderheiten und was bedeuten sie für die Eingewöhnung?"
  • Das Berliner Bildungsprogramm - was ist das besondere daran und wie kann es erfolgreich benutzt werden?

Die Fortbildung enthält viele "Bausteine" des Lernens durch eigene Erfahrung.
Deshalb bitte Spielfreude, Mal- und Schreibsachen, ein Sprachlerntagebuch und das Berliner Bildungsprogramm mitbringen!

Mehr Infos: Udo Glaß 030. 200 780 10.
www.procedo-berlin.com

nach oben

 

13.12.2010

Wie lernen Kinder unter drei Jahren ? - Neues aus der Gehirnforschung

Veranstaltungsart:

Fortbildung

Ort: 76767 Hagenbach (Karlsruhe)

Lernen, Entwickeln und Bilden mit Kindern unter drei Jahren, das ist ein Hauptpunkt dieses Seminares. Mit den neuesten Methoden der Hirnforschung lässt sich sehr viel besser verstehen, was genau im Kopf eines Babys eigentlich passiert, wenn es z. Bsp. mit seinem Händchen nach dem Trinkbecher greift. Um Kleinstkinder früh zu fördern sollten sie gezielt beim Lernen, beim Erschließen der Welt angeregt und unterstützt werden.
Kosten 68€ inkl. Seminarunterlagen und Getränke/Kaffee/Gebäck

Mehr Infos: Heidi Krüger; 07131-253672
www.teamvision.de

nach oben

 

(ab)

 
-
Adresse: http://www.erzieherin-online.de
Letzte inhaltliche Änderung: 24.02.2010

-
© Copyright 1999-2017 bei erzieherin-online - Impressum